Musik-TAG

Mein Leben ist zu einem großen Teil gefüllt von Musik, sei es auf einer Bahnfahrt, im Auto oder zu Hause. Oft läuft Musik und ich bin jemand, der Musik auch sehr genießen kann und während dessen nichts anderes tut. Deswegen habe ich heute eine Art Musik-TAG für euch. Die Fragen sind nirgendwo speziell her, sondern einfach zusammengemischt und die meisten aus meinen eigenen Gedanken.

Wenn ihr mögt, könnt ihr die auch gerne übernehmen, sie zusammen mit euren Antworten in einen eigenen Beitrag packen (und hier in den Kommentaren verlinken!) oder einfach die Antworten in die Kommentare schreiben (:

 

Nenne ein Lied, …

… bei dem du jedes Mal (fast) Tränen in den Augen hast

… was dir sofort gute Laune verschafft

… bei dem du nicht still sitzen bleiben kannst

… was du absolut liebst

… welches du als alltime favourite bezeichnen würdest

… was eine Geschichte erzählt

… dass dich an eine ganz bestimmte Person erinnert

… was du eigentlich mal nicht mochtest, aber inzwischen liebst

Welches war das erste Album, was du non stop gehört hast?

Hast du auch jetzt gerade so ein Album? Welches?

Und wie sieht es da mit einem einzelnen Lied aus?

Welches sind deine drei (oder fünf, wenn du dich nicht entscheiden kannst) liebsten Alben?

Und deine drei (fünf) liebsten Songs?

Hast du eine absolute Lieblingsband / einen Lieblingskünstler?

Liste deine drei (oder fünf) liebsten Bands / Sänger/innen auf

Hören die Menschen in deinem Umfeld ähnliche Musik wie du?

Hast du ein Lieblingsgenre?

_________________________________________________________

Dann mal losgelegt!

Nenne ein Lied, …

… bei dem du jedes Mal (fast) Tränen in den Augen hast: One More Light – Linkin Park

… was dir sofort gute Laune verschafft: Jambalaya – Casper

… bei dem du nicht still sitzen bleiben kannst: Down In The Past – Mando Diao

… was du absolut liebst: A Place Where You Belong – Bullet For My Valentine

… welches du als alltime favourite bezeichnen würdest: Numb – Linkin Park

… was eine Geschichte erzählt: Valentine’s Day – Linkin Park

… dass dich an eine ganz bestimmte Person erinnert: Animals – Maroon5

… was du eigentlich mal nicht mochtest, aber inzwischen liebst:  S.p.a.m. – Fewjar

Welches war das erste Album, was du non stop gehört hast? Meteora von Linkin Park

Hast du auch jetzt gerade so ein Album? Welches? Eher weniger, momentan höre ich aber sehr gerne die Alben von Royal Blood und alle Linkin Park Alben laufen im Moment bei mir rauf und runter

Und wie sieht es da mit einem einzelnen Lied aus? Nein, da gibt es kein bestimmtes.

Welches sind deine drei (oder fünf, wenn du dich nicht entscheiden kannst) liebsten Alben? Meteora (Linkin Park), Imaginaerum (Nightwish), Sempiternal (BMTH), Hinterland (Casper), X (Ed Sheeran)

Und deine drei (fünf) liebsten Songs? Ich nenne mal die, die mir spontan einfallen:

  • A Place Where You Belong – Bullet For My Valentine
  • Bleed It Out – Linkin Park
  • In The End – Black Veil Brides
  • Polemonium – Fewjar
  • So Perfekt – Casper

Hast du eine absolute Lieblingsband / einen Lieblingskünstler? Ja. Seit Jahren ist das Linkin Park

Liste deine drei (oder fünf) liebsten Bands / Sänger/innen auf  –  Linkin Park, Fewjar, Bullet For My Valentine, Bring Me The Horizon, Ed Sheeran

Hören die Menschen in deinem Umfeld ähnliche Musik wie du?  Teils teils. Es gibt wenige Menschen, die fast all das hören, was ich höre. Aber grundsätzlich finde ich bei allen Musik, die wir zusammen hören können.

Hast du ein Lieblingsgenre?  Schwierig, da ich viel durcheinander höre. Aber der größte Teil ist Rock, Hard Rock und Metal

 

Das war gar nicht mal so einfach! Ich höre vielleicht einfach zu viel Musik, um bei diesen Fragen schnell eine Antwort geben zu können :D

Aber jetzt seid ihr dran! Ich freue mich, Antworten von euch zu lesen. Bis dahin, liebe Grüße, Finnja

Advertisements

10 Gedanken zu “Musik-TAG

  1. Hallo liebe Finnja,,

    eine sehr schöne Aktion, da mache ich doch hier gerne mal mit…:)

    … bei dem du jedes Mal (fast) Tränen in den Augen hast / Demo – Herbert Grönemeyer

    … was dir sofort gute Laune verschafft / September – Earth, Wind & Fire

    … bei dem du nicht still sitzen bleiben kannst / eigentlich alle Lieder :)

    … was du absolut liebst / Wonderwall – Oasis

    … welches du als alltime favourite bezeichnen würdest / Wonderwall – Oasis

    … was eine Geschichte erzählt / Landungsbrücken raus – Kettcar

    … dass dich an eine ganz bestimmte Person erinnert / Easy – Faith No More

    … was du eigentlich mal nicht mochtest, aber inzwischen liebst / Someone like you – Adele

    Welches war das erste Album, was du non stop gehört hast? Joyride – Roxette

    Hast du auch jetzt gerade so ein Album? Welches? Funeral – Arcade Fire

    Und wie sieht es da mit einem einzelnen Lied aus? das variiert…:)

    Welches sind deine drei (oder fünf, wenn du dich nicht entscheiden kannst) liebsten Alben? Uuuuhhh, ganz schwer, das wird vielen nicht gerecht….ich versuch’s mal…:)
    Bleed American – Jimmy Eat World
    Nevermind – Nirvana
    (What’s The Story) Morning Glory – Oasis
    Silent Alarm – Bloc Party
    Funeral – Arcade Fire

    Und deine drei (fünf) liebsten Songs?
    Uuuuuhhhh…(s.o.)
    No Rain – Blind Melon
    Wonderwall – Oasis
    Song 2 – Blur
    Smells Like Teen Spirit – Nirvana
    Where Is My Mind? – Pixies
    ….und 1.000 mehr…:D

    Hast du eine absolute Lieblingsband / einen Lieblingskünstler?
    Die Beatles sind der Ursprung allem und ich stelle sie an dieser Stelle mal aufs Podest…;)

    Liste deine drei (oder fünf) liebsten Bands / Sänger/innen auf
    Das deckt sich mit den o.g. Alben

    Hören die Menschen in deinem Umfeld ähnliche Musik wie du?
    Ja, würde ich schon sagen…:)

    Hast du ein Lieblingsgenre?
    DAS Lieblinmgsgenre nicht, nein, ich lehne nur manches ab (Schlager, Karnevalsmusik, extreme Genres). Auch Stimmungsabhängig….:D

    Das hat sehr viel SDpaß gemacht Finnja, vielen Dank dafür.
    Wenn du Musik liebst, schau doch gerne mal bei mir vorbei und stöbere ein bisschen…:)

    LG Torsten

    Gefällt 1 Person

    • Hej Torsten,
      schön, dass du mitgemacht hast. Es ist immer wieder interessant zu hören (oder lesen), was andere Menschen so an Musik hören!
      Tatsächlich scheint es den Meisten ähnlich zu gehen, was das Lieblingsgenre angeht. Viele sind da eher so drauf wie du und schließen lieber etwas aus, als alles zu nennen, was sie mögen :D
      Aber absolut verständlich, mir geht es da ähnlich.
      Ich schaue gerne mal vorbei
      Liebe Grüße zurück, Finnja

      Gefällt 1 Person

  2. Hi Finnja, da mache ich doch gerne mit
    Nenne ein Lied, …

    … bei dem du jedes Mal (fast) Tränen in den Augen hast: White Lion – When the Children cry

    … was dir sofort gute Laune verschafft: Vega – white Flag
    … bei dem du nicht still sitzen bleiben kannst: One Desire – Hurt
    … was du absolut liebst: Queensryche – Silent Lucidity
    … welches du als alltime favourite bezeichnen würdest: H.E.A.T – Mannequin Show

    … was eine Geschichte erzählt: Queensryche – Silent Lucidity
    … dass dich an eine ganz bestimmte Person erinnert: HE.A.T – Cry

    … was du eigentlich mal nicht mochtest, aber inzwischen liebst: Brothers Firetribe – Heart full of Fire

    Welches war das erste Album, was du non stop gehört hast? Kiss – Alive II

    Hast du auch jetzt gerade so ein Album? Welches? Kommt erst am 22.9.2017 komplett raus, aber die Vorabveröffentlichungen Kicken mich total: H.E.A.T – Into the great Unknown

    Und wie sieht es da mit einem einzelnen Lied aus? Oh Ja – H.E.A.T – Eye of the Storm

    Welches sind deine drei (oder fünf, wenn du dich nicht entscheiden kannst) liebsten Alben? H.E.A.T – Tearing down the Walls, One Desire – One Desire, Find Me – Dark Angel, Ecilpse – Monumentum,
    Und deine drei (fünf) liebsten Songs? Ich nenne mal die, die mir spontan einfallen:

    Overland – Edge of the Universe, Brothers Firetribe – For better or for Worse, Adel Tawil – Bis hier und noch weiter, Söhne Mannheims – Marionetten, Kenny Leckremo – Is this the way you want me

    Hast du eine absolute Lieblingsband / einen Lieblingskünstler? Ja. Seit Jahren ist das H.E.A.T!!!!

    Liste deine drei (oder fünf) liebsten Bands / Sänger/innen auf – H.E.A.T – Kenny Leckremo/Erik Grönwall (Sie hatten bzw haben zwei), Eclipse – Erik Mårtensson, Pretty Maids – Ronnie Atkins, Xavier Naidoo

    Hören die Menschen in deinem Umfeld ähnliche Musik wie du? Eher weniger, da diese Art von Musik (AOR/Hard Rock) nicht mehr so gefragt ist, läuft ja auch nirgends mehr :-(

    Hast du ein Lieblingsgenre? Schwierig, da ich viel durcheinander höre. Aber der größte Teil ist AOR/Rock, Hard Rock und gute deutsche Musik. Sehr wichtig sind die Texte für mich, da MUSS Wahrheit drinne sein :-)
    Ich poste auch gerne Lieder die mir gefallen aus allen Sparten auf meiner Seite, vielleicht gefallen sie ja euch auch :-)

    https://besserleben69.wordpress.com/ueber/

    Danke für die schöne Umfrage!

    Gefällt 1 Person

  3. So etwas hab ich ja schon ewig nicht mehr gemacht, da fühlt man sich gleich jung und in die Zeit von Kettenbriefen zurückversetzt. So halb zumindest. Ich denke, so etwas Ähnliches werde ich mal auf meiner Seite auch mal umsetzen. Also, los geht’s, spielen wir!

    Nenne ein Lied, …

    … bei dem du jedes Mal (fast) Tränen in den Augen hast:
    Spontan fiel mir „Always“ von Bon Jovi ein. Bzw. jene Wochenenden bzw. Samstagmorgen, wenn ich vom Feiern zurückkomme und morgens um 6Uhr recht betrunken und Vollgas auf die Tränendrüse drücke und in Gedanken schwelge. Aber das Lied, welches es bisher immer schafft, mir einen Schauder den Rücken herunter zu jagen und meinen Körper komplett in Gänsehaut zu hüllen ist – und das ist auch meine Antwort in diesem Punkt – „Estranged“ von Guns N‘ Roses. Die folgenden Fragen überfliegend, wird dieses Lied wohl noch öfters erwähnt werden ;-)

    … was dir sofort gute Laune verschafft:
    Boston’s „More Than A Feeling“ gehört auf jeden Fall dazu! Auch nach kurzer Überlegung bleibe ich dabei!

    … bei dem du nicht still sitzen bleiben kannst:
    Aktuell ist es „Hollow“ von Heart of A Coward. Aber das ist lediglich ein Beispiel für die Art von Musik, welche mich am meisten mitnimmt… Langweilig und allgemein ausgedrückt, gefällt mir n Song, packe ich gerne und für gewöhnlich meine Luftgitarre oder das Luftschlagzeug am Schreibtisch aus und flipp‘ dazu mit. Außerdem kann ich eigentlich zu vielen Liedern nicht ruhig sitzen bleiben, weswegen es mich fast jeden Freitag in die Rockfabrik zum „Tanzen“ (nennen wir es jetzt mal allgemein so *g*) zieht um mich etwas auszutoben ;-)

    … was du absolut liebst:
    Hmm lieben? Viele Lieder gefallen mir, ist aber sehr situationsbedingt, weswegen ich die Frage auslasse, da nächste etwas besser zu beantworten ist.

    … welches du als alltime favourite bezeichnen würdest:
    Guns N‘ Roses – Estranged. Seit Jahren. Für immer. Ohne Wenn und Aber. Es wird für mich nie etwas Besseres als dieses Lied geben. Text, Rhythmus, Gitarrensolo, das in mir aufkommende Gefühl, einfach alles ist völlig einzigartig an diesem Lied, selbst das Musikvideo ist genial! Hier hat Axl sich selbst übertroffen und ein MEISTERWERK für die Ewigkeit erschaffen. Es ist ein Epos, einfach zeitlos, genial. Dieses Lied ist einfach unfassbar… 9 Minuten und 25 Sekunden, die man einfach mal bewusst damit verbringen muss, dieses Lied anzuhören.

    … was eine Geschichte erzählt:
    Ich will ja echt nicht unkreativ sein, aber auch hier muss wieder „Estranged“ erwähnen. Alternativ könnte ich an dieser Stelle auch „November Rain“ auflisten um etwas mehr Farbe ins Spiel zu bringen.

    … dass dich an eine ganz bestimmte Person erinnert:
    Ich habe über all die Jahre mal eine Liste geführt und pflege dies eigentlich immer noch… Absolut keine Chance, mir das hier zu entlocken, da wüsste ich gar nicht, wo ich anfangen sollte…

    … was du eigentlich mal nicht mochtest, aber inzwischen liebst:
    Lieben ist etwas überspitzt ausgedrückt, aber mit gewisser elektronischer Musik konnte ich mich mittlerweile recht gut anfreunden, was ich früher bis ins Mark ablehnte. Das ist wohl das „Krasseste“ was ich musikalisch durchgemacht habe, da ich mich sonst bei Rock, Metal und alles was dazugehört zuhause gefühlt habe.

    Welches war das erste Album, was du non stop gehört hast?
    Puuuhhhh… schwer zu sagen… Ich glaube das Best-Of von Bon Jovi „Cross Road“ müsste das gewesen sein.

    Hast du auch jetzt gerade so ein Album? Welches?
    Ganze Alben sind immer schwer. Das letzte, welches ich wirklich mehrmals durchhören musste ist das Album „Resonance“ von Mad At Gravity, welches bereits 2002 erschienen ist und ich Gott sei Dank durch Zufall darüber gestolpert bin, weil es eine absolut tolle Rockscheibe ist. Das Traurige ist, es ist die einzige Scheibe der Band, da sie sich kurz danach auflöste. Die hätten groß rauskommen können, wenn sie ihrem Sound treu geblieben wären! Absolut empfehlenswert das Album!

    Und wie sieht es da mit einem einzelnen Lied aus?
    Du meinst Ohrwurm? Gerade aktuell keinen wirklichen, aber die Ohrwurmsliste führe ich ganz brav unter https://masterbrucewayne.wordpress.com/musik/ohrwuermer/
    :-)

    Welches sind deine drei (oder fünf, wenn du dich nicht entscheiden kannst) liebsten Alben?
    Das ist eine Frage, die ich mir selbst schon gestellt habe und versuche herauszufinden. Absolut keine Ahnung, ich sammel gerade, schreibe mir dieses – sofern mir ein Album in Erinnerung kommt – auf meine Liste und sammel weiter, bis ich irgendwann mal ein Ranking aufstellen kann.

    Und deine drei (fünf) liebsten Songs?
    Guns N‘ Roses – Estranged
    Bon Jovi – Always
    Bon Jovi – Dry County
    Guns N‘ Roses – November Rain
    Dead Letter Circus – Tremors
    Würde ich jetzt mal spontan sagen. Estranged hat unangefochten Platz 1 sicher. Die Plätze 2-5 sind prädestinierte Kandidaten, aber so wirklich sicher ist das nicht.

    Hast du eine absolute Lieblingsband / einen Lieblingskünstler?
    Eine absolute nicht, wobei ich Guns N Roses als die beste Musikgruppe aller Zeiten zählen würde! Neben den Gunners zählen As I Lay Dying, Boysetsfire, 36 Crazyfists, Avenged Sevenfold zu meinem engeren Kreis.

    Liste deine drei (oder fünf) liebsten Bands / Sänger/innen auf
    Folgende Musikgruppen haben mich wirklich für mein Leben geprägt (willkürliche Reihenfolge):
    Bon Jovi, Nirvana, Guns N‘ Roses, As I Lay Dying
    Müsste ich eine fünfte nennen, würde meine Wahl wohl auf Avenged Sevenfold fallen.

    Hören die Menschen in deinem Umfeld ähnliche Musik wie du?
    Die meisten ja. Das ist ja beinahe schon ein Freundschaftskriterium :) Damit will ich sagen, dass ich zum Beispiel mit niemandem befreundet bin, der nur HipHop hört, da ich einen solchen Menschen wohl aufgrund der Gegebenheiten gar nicht kennen lernen würde, da ich mich in keiner Disko herumtreibe, wo solche oder ähnliche Musik gespielt wird.

    Hast du ein Lieblingsgenre?
    Mein Musikgeschmack ist mittlerweile relativ breit gefächert, was ich sehr angenehm finde. Mich kann man beinahe überall mitnehmen, solange kein HipHop, Schlager, Rap, Jazz, House, RnB läuft, denn damit kann ich bisher einfach nichts anfangen. Ausnahmen gibt es, aber dennoch, das ist nicht meine Welt.
    Was mein Lieblingsgenre betrifft würde ich allgemein „Metal/Rock“ sagen. Wenn ich genauer werden müsste, würde ich mich wohl auf „Metalcore“ festlegen.

    Master Bruce

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s