100 creative challenges

Hallöchen zusammen,

Ich bin gestern per Zufall auf einen Beitrag gestoßen, der mich zu dem Projekt ‚100 creative challenges‘ geführt hat. Die komplette Sache erklärt und wie man mitmachen kann, findet ihr hier. Im Groben geht es aber darum, dass es 100 verschiedene kreative Aufgaben gibt, von denen man beliebig viele im Jahr 2017 erledigen kann. Ziel ist es, in diesem Jahr einfach mal kreativer zu sein. Und genau das, hat mich dazu veranlasst, es auch mal zu probieren und mitzumachen. Das Projekt läuft auch unter #100CreativeChallenges oder auch #100CC und wurde von Huato auf ihrem Blog gestartet

In keiner eigenen Kategorie, sonder in meiner Kreativ-Kategorie werden dann die entsprechenden Beiträge erscheinen.Ich werde die Aufgaben wahrscheinlich nicht alle (aber so viele wie möglich!) und auch wahrscheinlich in keiner bestimmten Reihenfolge bearbeiten, sonder so, wie es mir gerade in den Sinn kommt (:

Vielleicht hat der ein oder andere ja Lust, mitzumachen, dann sagt gerne Bescheid und tragt euch auf der oben schon verlinkten Seite ein!

Hier sind schon einmal alle 100 Aufgaben. Ich werde bearbeitete Aufgaben auch entsprechend abhaken und (wenn ich es nicht vergesse) auch verlinken, bis dahin liebe Grüße, Finnja

  1. Was ist dein Lieblingstier? Nutze es als Inspiration für ein visuelles Werk.
  2. Schreibe eine Science-Fiction-Geschichte mit max. 10 Wörtern. Bonus: Illustriere diese Geschichte.
  3. Verwende einen Traum, an den du dich erinnern kannst, als Inspiration für ein visuelles Werk.
  4. Schreibe ein oder mehrere Elfchen über Dinge, die dich derzeit beschäftigen.
  5. Erschaffe eine visuelle Definition für ein Wort, das du spontan aus einem Wörterbuch (deutsch/fremdsprachig) ausgewählt hast. Versuch ein Wort auszuwählen, das du nicht kennst.
  6. Geh für zehn Minuten spazieren und versuch am Ziel, nachdem die Zeit abgelaufen ist, etwas Interessantes in der Umgebung zu fotografieren.
  7. Erschaffe ein visuelles Werk, das nur in Grüntönen gehalten ist.
  8. Belege eine Pizza so, dass darauf ein Gesicht oder eine Figur zu sehen ist.
  9. Arbeite mit der Natur. Geh in den Garten oder in den Park und sammele geeignete Materialen, mit denen du ein visuelles Werk erschaffen kannst.
  10. Nimm etwas Altes und mach daraus etwas Neues.
  11. Zeichne einen kleinen Comic, der eine kürzlich erlebte Situation aus deinem Alltag darstellt. Du kannst dafür auch Strichmännchen zeichnen.
  12. Erinnerst du dich an dein Lieblingskuscheltier aus der Kindheit? Lass es im Mittelpunkt eines visuellen Werks stehen.
  13. Mach etwas mit Blumen – egal, ob künstlich oder echt, frisch oder getrocknet, gepflückt oder gekauft…
  14. Verwandele etwas, das eigentlich nicht süß oder knuffig aussieht, in etwas, das süß und knuffig ist.
  15. Erschaffe ein visuelles Werk, für das du Sand brauchst.
  16. Geh zur nächsten Bushaltestelle und fotografiere dort etwas Interessantes in der Umgebung.
  17. Lass dich von Feuer für ein visuelles Werk inspirieren. (Seid bitte vorsichtig.)
  18. Schreibe eine Hintergrundgeschichte für eine fremde Person, die du du heute gesehen hast (auf der Straße, in der S-Bahn, etc.). Du kannst ihr auch einen Namen geben. (am 21.03.2017)
  19. Mach ein Bild mit nur Wörtern oder Buchstaben. Du kannst sie aus Magazinen schneiden, sie selbst malen oder Wörter aus dem Computer ausdrucken.
  20. Nutze die Welt der Vögel als Inspiration für ein visuelles Werk.
  21. Schlage spontan eine Seite in einem Buch auf und lass dich vom ersten Satz für ein visuelles Werk inspirieren.
  22. Lass dich in deine frühe Kindheit versetzen und erschaffe ein visuelles Werk mit Materialen, zu denen ein kleines Kind Zugang haben dürfte.
  23. Schreib ein Haiku über das, was dir heute passiert ist oder was in den Nachrichten steht. Bonus: Illustriere dieses Haiku.
  24. Backe einen Kuchen, Muffins oder Plätzchen und lass dich bei der Dekoration von deinen Lieblingsbüchern oder Lieblingsfilmen inspirieren. Du kannst Lebensmittelfarben, Zuckerstreusel und so weiter verwenden.
  25. Erschaffe ein visuelles Werk, das in Rottönen gehalten ist.
  26. Erschaffe ein visuelles Werk, bei dem Holz eine große Rolle spielt.
  27. Besuch einen Ort, zu dem du nicht normalerweise gehen würdest, und fotografiere dort etwas Interessantes in der Umgebung.
  28. Erfinde ein Monster, das noch nie existiert hat. Bonus: Schreib eine Hintergrundgeschichte.
  29. Erschaffe ein visuelles Werk mit einer alten Landkarte. Wenn du keine Karte hast, kannst du sie auch eventuell ausdrucken.
  30. Lass dich von einem Sprichwort für ein visuelles Werk inspirieren.
  31. Erschaffe ein visuelles Werk mit Aluminiumfolie.
  32. Mach etwas mit einem Ei oder mehreren Eiern.
  33. Verändere eine alte ungenutzte Postkarte. Du kannst sie auch an jemanden schicken.
  34. Verwandele dein Lieblingslied in ein visuelles Werk.
  35. Erschaffe ein surreales visuelles Werk. Lass dich von Künstler wie René Magritte oder Salvador Dali inspirieren.
  36. Arbeite mit Wachsmalkreiden.
  37. Erschaffe ein visuelles Werk, das alle Regenbogenfarben enthält.
  38. Was hast du als Kind gerne gespielt? Lass dich davon für ein visuelles Werk inspirieren.
  39. Versuch ein Bild oder ein Porträt mit Fingerabdrücken zu erstellen.
  40. Lass dich von einer metaphorischen Redewendung für ein visuelles Werk inspirieren.
  41. Schreib eine Gruselgeschichte mit max. 10 Wörtern. Bonus: Illustriere sie.
  42. Nutze ein Märchen der Gebrüder Grimm als Inspiration für ein visuelles Werk.
  43. Arbeite mit Reimwörtern.
  44. Mach etwas aus einem alten Kalender.
  45. Erschaffe eine Mini-Version von etwas Großem.
  46. Erschaffe ein schwarz-weißes visuelles Werk.
  47. Male ein Haus, in dem du gern gelebt hättest.
  48. Erschaffe einen Roboter mit Materialen in deinem Haushalt.
  49. Nutze Knochen, Schädel oder Skelette als Inspiration für ein visuelles Werk.
  50. Erschaffe ein visuelles Werk aus Zeitungspapier.
  51. Mach etwas mit einem Einmachglas.
  52. Vor welchem Tier hast du dich als Kind gefürchtet? Schreib eine kleine Geschichte, in dem dieses Tier der Held ist. Bonus: Illustriere sie.
  53. Schreibe eine Fantasygeschichte mit max. 10 Wörtern. Bonus: Illustriere sie
  54. Mach etwas Schönes aus einer Toilettenpapierrolle.
  55. Erstelle eine Karte einer fiktiven Welt.
  56. Erschaffe ein visuelles Werk, das in Blautönen gehalten ist.
  57. Finde Tiere in den Wolken und fotografiere sie.
  58. Nutze das Universum als Inspiration für ein visuelles Werk.
  59. Lass dich von einem Zitat einer berühmten Person für ein visuelles Werk inspirieren.
  60. Zeichne für genau 30 Minuten ohne aufzuhören. Wenn du mittendrin fertig bist bzw. feststeckst, kannst du auch herumkritzeln.
  61. Bastele ein schönes Lesezeichen.
  62. Lass dich von Spielkarten für ein visuelles Werk inspirieren.
  63. Erstelle ein Werk, das dem Rorschach-Test ähnelt. Falte ein Blatt Papier in zwei Hälften, tu Tinte oder Farbe darauf und drück die beiden Hälften zusammen. Bonus: Lass andere das Ergebnis interpretieren.
  64. Hast du ein Lieblingsland? Nutze es als Inspiration für ein visuelles Werk.
  65. Erschaffe ein visuelles Werk mit einem Karton jeder Art (Schuhkarton, Paket, etc.)
  66. Erschaffe einen neuen Superhelden. Wie sehen seine Superkräften aus? Wie sieht sein Kostüm aus?
  67. Schreibe ein Liebeslied oder ein Liebesgedicht über ein Haustier. Es kann auch ein Haustier sein, das du dir wünscht.
  68. Lass dich von einer Lieblingsserie für ein visuelles Werk inspiriren.
  69. Schlage nach, was in deinem Geburtsjahr passiert ist und lass dich von den Ereignissen oder von damals lebenden Personen für ein visuelles Werk inspirieren.
  70. Was ist deine Lieblingsobstsorte? Erfinde ein neues Rezept, in dem diese Obstsorte vorkommt. Du kannst dich auch von anderen Rezepten inspireren lassen.
  71. Schreibe ein Krimi mit max. 10 Wörtern. Bonus: Illustriere sie. (Keine Sorge, man muss den Fall nicht zwingend lösen.)
  72. Arbeite mit Taschentüchern oder mit Toilettenpapier.
  73. Mal etwas nur mit deinen Fingern.
  74. Erstelle ein neues Buchcover für dein Lieblingsbuch.
  75. Gibt es eine Sprache, die du schon mal immer lernen wolltest? Verwende einen dir bisher unbekannten Satz (typische Phrase, Sprichwort, etc.) aus dieser Sprache für ein visuelles Werk.
  76. Erschaffe ein visuelles Werk, das dich an eine geliebte Person oder ein Haustier in deinem Umfeld erinnert.
  77. Erschaffe ein visuelles Werk mit geschreddertem Papier bzw. Papierstreifen.
  78. Zeichne eine Figur mit der linken Hand.
  79. Nutze einen Zeichentrickfilm als Inspiration für ein visuelles Werk. (Disney, Ghibli, Pixar, etc.)
  80. Zeichne einen Umriss deiner Hand auf ein Blatt Papier und male die Hand aus.
  81. Schreibe eine Liebesgeschichte mit max. 10 Wörtern. Bonus: Illustriere sie.
  82. Denk dir einen Bilderrätsel aus.
  83. Geh zum nächsten Spielplatz und mach ein interessantes Foto von etwas, das du dort entdeckst. (Bitte keine fremden Kinder fotografieren.)
  84. Bastele eine Puppe (Sockpuppe, Marionette, etc.) und gib ihr einen Namen.
  85. Mach etwas mit Glas. (Seid bitte vorsichtig.)
  86. Erschaffe ein visuelles Werk mithilfe eines Füllers oder eines Kugelschreibers.
  87. Lass dich von einer gruseligen Figur aus einem Buch, einem Film oder einer Serie für ein visuelles Werk inspirieren.
  88. Lass dich von einem ungeliebten Schulfach aus deiner Schulzeit für ein visuelles Werk inspirieren.
  89. Erschaffe ein visuelles Werk, in dem Wasser eine Rolle spielt.
  90. Zeichne eine Figur, die in deinen Lieblingsklamotten gekleidet ist. Du kannst auch dich selbst zeichnen, wenn du möchtest.
  91. Arbeite mit Fäden (Nähfaden, Wollfäden, etc.).
  92. Lass dich von der Musik deiner Teeniezeit für ein visuelles Werk inspirieren. Bist du noch ein Teenie, denk einfach an die Musik, die du mit 13 Jahren gehört hast.
  93. Was geschah vor hundert Jahren im Jahr 1917? Schlage nach und lass dich von den Ereignissen oder von damals lebenden Personen für ein visuelles Werk inspirieren.
  94. Mach beim nächsten Supermarktbesuch oder Kaufhausbesuch einen Halt in der Schreibwarenabteilung und kaufe dort etwas, mit dem du ein visuelles Werk erschaffen kannst.
  95. Zeichne ein Comic, welcher eine witzige Situation beschreibt. Du kannst dafür auch Strichmännchen zeichnen.
  96. Schreib ein oder mehrere Elfchen über Dinge, die du magst.
  97. Was befindet sich auf deinem Fensterbrett? Nutze es als Inspiration für ein visuelles Werk.
  98. Nutze die Welt der Katzen als Inspiration für ein visuelles Werk.
  99. Verwandele ein Lieblingsgedicht in ein visuelles Werk.
  100. Finde im Internet eine DIY-Anleitung, die du tatsächlich machen wirst. (Pinterest oder Craftgawker können dir weiterhelfen.)
Advertisements

Ein Gedanke zu “100 creative challenges

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s